Thomas Kreuzer MdL
Besuchen Sie uns auf https://www.thomas-kreuzer.de

SEITE DRUCKEN

Aus dem Stimmkreis
21.07.2017

Im Zumsteinhaus am Residenzplatz entsteht derzeit das neue Kempten-Museum. Die Bayerische Landesstiftung hat nun Fördermittel in Höhe von 310.000 Euro für die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes und die Neukonzeption des Museums für Stadtgeschichte bewilligt. „Jetzt ist es durch!“, freut sich Thomas Kreuzer. Der CSU-Landtagsfraktionsvorsitzende und Kemptener Abgeordnete hatte sich für das Projekt stark gemacht und das Zumsteinhaus erst kürzlich mit dem Landesstiftungschef, Ex-Staatsminister Josef Miller, Oberbürgermeister Thomas Kiechle und Kulturamtsleiter Martin Fink besichtigt.


22.06.2017
„Mit der Möglichkeit den Förderhöchstbetrag von 750.000 Euro für den Breitbandausbau insgesamt dreimal in Anspruch zu nehmen, hat Kempten die besten Voraussetzungen, um das Stadtgebiet flächendeckend mit schnellem Internet zu versorgen“, sagt der CSU-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag und Kemptener Abgeordnete Thomas Kreuzer.

21.06.2017
„Wir stellen die Weichen, damit unsere Feuerwehren auch in Zukunft regen Zulauf haben!“, erklärt der CSU-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag und Kemptener Abgeordnete Thomas Kreuzer. Der Landtag hat am Mittwoch wichtige Änderungen beim  Bayerischen Feuerwehrgesetz beschlossen.

10.06.2017
„Mit 780.000 Euro aus dem Städtebauförderprogramm ‚Soziale Stadt‘ sollen die Lebensqualität und das gesellschaftliche Miteinander in den Stadtteilen St. Mang und Kempten-Ost weiter verbessert werden“, sagt der CSU-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag und Kemptener Abgeordnete Thomas Kreuzer. „Mit dem sogenannten Quartiersmanagement können die besonderen Bedürfnisse der dort ansässigen Menschen erfasst, passende Handlungskonzepte geschaffen und in sozialen Projekten umgesetzt werden.“

31.05.2017
„Mit 485.500 Euro aus dem Kulturfonds Bayern stärkt der Freistaat das kulturelle Leben in Kempten. Das derzeit entstehende Kempten-Museum im Zumsteinhaus am Residenzplatz wird unsere Stadtgeschichte erlebbar machen und das Bewusstsein für unser kulturelles Erbe und unsere Heimat weiter stärken“, ist sich der CSU-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag und Kemptener Abgeordnete Thomas Kreuzer sicher. „Zudem wird die bereits für mehrere Jahre eingeplante Installation einer adäquaten Ton- und Lichttechnik bei der Allgäuer Freilichtbühne Altusried mit 128.900 Euro unterstützt.“

24.05.2017

Eine zeitgemäße heimatnahe Krankenhausversorgung ist einer der Schwerpunkte bayerischer Gesundheitspolitik. „Dank der hervorragenden Finanzlage im Freistaat ist es möglich, sieben ursprünglich für spätere Jahre eingeplante Baumaßnahmen in Bayern in das Jahreskrankenhausprogramm 2017 vorzuverlegen“, erklärt der CSU-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag und Kemptener Abgeordnete Thomas Kreuzer. „Davon profitiert auch der siebte Bauabschnitt der Ausbaumaßnahmen am Klinikum Kempten.“ Als erste Förderrate wird ein Betrag von 1,06 Millionen Euro ausgewiesen.


19.05.2017
„Nach einem Wettbewerb wird die Ortsmitte von Buchenberg neu gestaltet. Es freut mich, dass der Dorfplatz mit großen Bäumen bepflanzt wird und vielfältige Sitzgelegenheiten geplant sind“, so der CSU-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag und Kemptener Abgeordnete Thomas Kreuzer.

09.05.2017

Die Stadt Kempten investiert seit Jahren in den Erhalt der erweiterten Doppelstadt mit ihren bedeutenden Gebäuden wie der fürstäbtlichen Residenz, der Sankt-Mang-Kirche und dem Kornhaus. „Die zusätzlichen Mittel aus dem Bund-Länder-Programm zum städtebaulichen Denkmalschutz helfen uns dabei unsere historischen Reichs- und Stiftsstadt zu erhalten und nach und nach barrierefrei zu machen“, erklärt der CSU-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag und Kemptener Abgeordnete Thomas Kreuzer. „Dabei wird die Bausubstanz auch den Erfordernissen des demografischen Wandels angepasst.“


07.03.2017
Wie die Städte Kempten und Bad Dürkheim sind auch die „Allgäuer Werkstätten“ und die „Lebenshilfe“ in den Orten miteinander freundschaftlich und geschäftlich verbunden. Jetzt kam Werkstattleiter Paul Friedek zusammen mit Winzer Jan Hock in die Allgäuer Werkstätten, wo im Werkshop mit Netzwerkpartnern und Mitarbeitern eine Weinverkostung stattfand.

10.01.2017

2017 wird politisch ein sehr wichtiges Jahr: Mitte Februar wählt die Bundesversammlung in Berlin den nächsten Bundespräsidenten. Im Saarland, in Schleswig-Holstein und in Nordrhein-Westfalen stehen in diesem Jahr Landtagswahlen an. Und dann wird im September schließlich der nächste Bundestag gewählt.