Thomas Kreuzer MdL
Besuchen Sie uns auf https://www.thomas-kreuzer.de

SEITE DRUCKEN

Aus der Fraktion
05.04.2017, 19:21 Uhr
CSU-Fraktion stimmt dem Bildungspaket „Für Bildung begeistern! Fördern, Fordern, Forschen“ zu – „Das neue bayerische Gymnasium ist fit für morgen“
„Das heute beschlossene Bildungspaket macht unsere bayerische Schullandschaft zukunftsfest. Das neue bayerische Gymnasium ist fit für morgen.“ Mit diesen Worten kommentierte Prof. Dr. Gerhard Waschler, der Vorsitzende des Bildungsarbeitskreises der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, die heutige Zustimmung seiner Fraktion zum Bildungspaket von Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle. Es trägt den Titel „Für Bildung begeistern! Fördern, Fordern, Forschen“.

Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer nannte die Zusammenarbeit von Staatsregierung und Fraktion „sehr ergebnisorientiert und fruchtbar. Gemeinsam haben wir bis zuletzt daran gefeilt, ein umfangreiches Paket für eine gute Zukunft unserer Schulen zu schnüren. Gerade weil wir alles kritisch hinterfragt und auch geklärt haben, können wir heute mit gutem Gewissen sagen: Das Konzept von Minister Spaenle bringt Schülern, Lehrern und Eltern viele Verbesserungen. Wir bekommen nicht nur ein neues bayerisches Gymnasium, sondern erzielen auch Fortschritte bei den anderen Schularten.“

Besonders begrüßt die CSU-Fraktion den mit dem Bildungspaket erreichten, umfassenden Gesamtaufschlag. „Die frühkindliche Bildung, aber auch die Stärkung der Förderschulen, der Grund- und Mittelschulen, der Realschulen und der Berufsschulen gehen auf konkrete Anregungen und Initiativen der CSU-Fraktion in den letzten Monaten zurück, die nun in unserem Bildungspaket Berücksichtigung finden“, freute sich Waschler abschließend.

Hinweis:
Details zum Bildungskonzept, wie etwa zu den 1.800 zusätzlichen Lehrerstellen, zu den weiteren Stellen im Bildungsbereich und zu den strukturellen und inhaltlichen Verbesserungen für Schulen und Hochschulen sind dem Papier zum Bildungspaket „Für Bildung begeistern! Fördern, Fordern, Forschen“ zu entnehmen.