Stimmkreis-Bilanz für Kempten und Oberallgäu

25.07.2018

Wir arbeiten tagtäglich dafür, dass die Menschen in ihrer Heimat Bayern gut, gerne und sicher leben. Wir kümmern uns und haben für Kempten und das Oberallgäu vieles erreicht. Lesen Sie selbst!

Investitionen, die sich lohnen

In Kempten und im Oberallgäu wurden im Rahmen des Bayerischen Mittelstandskreditprogramms zwischen 2012 und 2016 zinsgünstige Darlehen an die Betriebe in unserer Region in Höhe von insgesamt 39,6 Millionen Euro vergeben. Dadurch konnte ein Investitionsvolumen von insgesamt 131,2 Millionen Euro angeschoben werden.

Eltern unterstützen – Kinder fördern

Bayern fördert die Einrichtung von Ganztagsangeboten an Schulen. Im Schuljahr 2017/2018 gingen dafür knapp 3,2 Millionen Euro nach Kempten und ins Oberallgäu und damit rund 1 Million Euro mehr als noch im Schuljahr 2013/2014.

Auf die Zukunft bauen

Über 30 Millionen Euro hat Bayern allein in den Jahren 2013 bis 2016 in die Förderung von Straßen- und Brückenbauvorhaben kommunaler Baulastträger in Kempten und im Oberallgäu investiert. 20 Millionen Euro standen 2013 bis 2018 für kommunale Hochbaumaßnahmen in Kempten und im Oberallgäu bereit.

Die Städtebauförderung betrug in den vergangenen fünf Jahren insgesamt knapp 12 Millionen Euro, 10 Millionen Euro Fördermittel wurden in diesem Zeitraum in die Dorferneuerung und Ländliche Entwicklung im Landkreis Oberallgäu investiert. Die Investitionen in die Staatsstraßen wurden im Landkreis Oberallgäu zwischen 2013 und 2017 von 1,24 Millionen Euro auf 4,13 Millionen Euro und damit um das Dreifache angehoben.

Lebenswertes Bayern

Die Landwirtschaft liegt mir besonders am Herzen. Und das haben wir für meine Heimat Kempten und Oberallgäu allein im Zeitraum von 2013 bis 2017 erreicht: Über 203 Millionen Euro an flächenbezogener Förderung, über 33 Millionen Euro an investiver, tierbezogener und sonstiger Förderung sowie über 5,2 Millionen Euro an Förderung für unseren Wald. Mit rund 6,9 Millionen Euro haben wir im Rahmen unserer Vertragsnaturschutzprogramme die Leistungen unserer Landwirte im Oberallgäu für Naturschutz und Artenvielfalt unterstützt.

Beste medizinische Versorgung

Das Klinikum Kempten haben wir bei seinen Baumaßnahmen mit insgesamt über 17 Millionen Euro unterstützt.

Unser Einsatz für die Einsatzkräfte

Mehr als 2,8 Millionen Euro – Mit dieser Summe hat Bayern die Feuerwehren in Kempten und im Oberallgäu unterstützt, um neue Fahrzeuge und Geräte zu beschaffen. Für die Feuerwehrgerätehäuser gab´s insgesamt nochmal knapp 640.000 Euro an Zuweisungen obendrauf.

Lebendige Vereine

Kempten und das Oberallgäu erhielten in den vergangenen fünf Jahren für ihre Vereinsarbeit der Sport- und Schützenvereine über 1,4 Millionen Euro an Vereinspauschalen. Gefördert wurde dabei auch der gemeinsame Sport von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung.

Wo der Spitzensport zuhause ist

Bayern unterstützt nicht nur den Breitensport, sondern auch den Spitzensport. Die Trainingsstätten Eiskunstlauf und Ski Nordisch in Oberstdorf konnten sich über insgesamt 315.750 Euro bzw. 175.250 Euro freuen. Mit rund 3,7 Millionen Euro Sonderförderung hat der Freistaat die Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf unterstützt. An den Investitionen für die Nordische Ski-WM in Oberstdorf 2021 wird sich der Freistaat ebenfalls in zweistelliger Millionenhöhe beteiligen.