Kloster Banz 2019: "Wir packen's an. Für Bayerns Zukunft"

07.01.2019

Die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag wird im Januar wieder ihre traditionelle Arbeitstagung abhalten. Von Dienstag, 15. Januar, bis Donnerstag, 17. Januar 2019, trifft sich die Gesamtfraktion in Kloster Banz.

Vorab tagt von Montag, 14. Januar, auf Dienstag, 15. Januar 2019, der Fraktionsvorstand. Nach den Koalitionsverhandlungen und den umfangreichen Beschlüssen zur Konstituierung von Fraktion und Landtag kann der Blick wieder stärker auf die inhaltliche Arbeit gerichtet werden. Auch die neue Bayernkoalition verlangt der CSU-Fraktion eine eigene Standortbestimmung ab.

Die Arbeitstagung ist Aufbruch in die neue Legislaturperiode und in die neue Koalition. Deshalb haben wir unsere Arbeitstagung unter das Motto „Wir packen‘s an. Für Bayerns Zukunft“ gestellt.

Im Mittelpunkt unserer Überlegungen steht als CSU-Landtagsfraktion immer die Frage, was Bayern für eine gute Zukunft braucht. Aber die bayerische Landespolitik wird natürlich enorm von europäischer Politik und von Entscheidungen in Berlin beeinflusst. Deshalb kann man gute bayerische Politik nicht ohne Bundes- und Europapolitik denken.

Wir haben wieder eine ganze Reihe namhafter externer Experten eingeladen:

  • Dr. Hans-Eckhard Sommer, Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge
  • Julian Reichelt, BILD-Chefredakteur
  • Arno Kompatscher, Landeshauptmann der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol
  • Stefan Mennerich, Direktor Medien, Digital und Kommunikation beim FC Bayern München
  • Ralph Brinkhaus, MdB, Vorsitzender der CDU-/CSU-Bundestagsfraktion
  • Alexander Dobrindt, MdB, Vorsitzender der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag
  • Andreas Scheuer, MdB, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Manfred Weber, MdEP, EVP-Fraktionsvorsitzender im Europäischen Parlament und EVP-Spitzenkandidat
  • Prof. Dr. Angelika Niebler, MdEP, Vorsitzende der CSU-Europagruppe